So gesehen – das Beckmann-Projekt

Max Beckmann war ein deutscher Maler, Bildhauer, Grafiker. Zum Jahreswechsel 2017/2018 findet in der Bremer eine große Ausstellung mit seinen Bildern statt. Wie bereits ein Jahr zuvor (mit Thema Liebermann) gibt es eine Gruppenausstellung von Bremer Künstlern, die 3 seiner Werke als Basis für eigene Interpretationen genommen haben und gemeinsam in der CityGalerie im Bremer CityLab ausstellen. 2017 zusätzlich mit 10 Aufführungen eines eigens geschriebenen Theaterstückes. Als „Dankeschöns“ im Rahmen des Crowdfunding-Projektes habe ich ein Portrait Beckmanns, sowie ein Plakat für das Theaterstück gedruckt,

und natürlich auch meine Interpretationen der Werke vorgenommen: Als aquarellierte Zeichnungen im Bremer Umfeld (Format A3), als mehrfarbigen Linoldruck, als schwarz-weiß-Linoldruck, nachträglich mit Aquarell koloriert, sowie als Tetrapak-Radierung auf selbst geschöpftem Papier:

Advertisements